Menu

Images zu einem Video konvertieren

Es gibt hier mehrere Ansätze. Problematisch ist die Reihenfolge der Images. Der einfachst Weg wäre per:

cat *.jpg | ffmpeg -f image2pipe -r 25 -vcodec mjpeg -i - test.mp4

Hier entsteht eine Warnung da die Pipe abgebrochen wird und ffmpeg dies scheinbar nicht erkennen kann.

Eine weitere Methode wäre über Image-Namen welche eine sequenziellen Counter im Dateinamen beinhalten. Ist dieser nicht gegeben so können die Dateinamen wie folgt geändert werden:

#!/bin/bash

COUNTER=1
for i in *.jpg; do
        NEW_FILENAME=$(printf "%04d.jpg" "$COUNTER")
        mv -i -- "$i" "$NEW_FILENAME"
        let COUNTER=COUNTER+1
done

Danach kann das Video mittels:

ffmpeg -start_number 1 -i %04d.jpg -vcodec mpeg4 test.avi

erstellt werden. In diesem Falle werden die fixen 4 nummerischen Stellen links mit 0 ausgefüllt. Bei einer höheren Anzahl muss die Maske %04d entsprechend geändert werden.



Dokumenten-ID: kb/0e9b9019-9b50-48de-b46c-7ac9a14d0140
Package downloaden